AWO Mobile Soziale Dienste

Die Kooperation der Sozialstation Dreisam mit dem Gründungspartner AWO Freiburg e. V. ist seit Beginn an von großem Erfolg gekrönt und zeichnet sich durch eine effektive Zusammenarbeit aus. Die beteiligten Dienste sind im Laufe der Jahre enorm gewachsen, haben ihre Kompetenzen geschärft und sich kontinuierlich und mit hoher Qualität weiterentwickelt. Gleichzeitig erhöhte sich auch die Zahl der zu Hause versorgten Menschen deutlich und ließ eine Vielzahl neuer Arbeitsplätze entstehen.

Die AWO ist in der Stadt Freiburg und der Region mit insgesamt über 700 Seniorenwohnungen, einer Tagespflegeeinrichtung, mehreren Alten- und Pflegeheimen sowie Angeboten für Seniorenreisen vertreten. Der Mobile Soziale Dienst (MSD), der weit über 20.000 Einsatzstunden pro Jahr in der Häuslichkeit betagter Menschen erbringt, und der AWO Notruf runden das Angebot ab – beide sind ein weiterer wichtiger Baustein in der Versorgung alter Menschen in Freiburg.

Diese und viele weitere Angebote der AWO Freiburg sind damit Teil des umfangreichen und nahezu alle Lebenslagen umfassenden Angebots der Kooperationspartner AWO Freiburg e. V. und Sozialstation Dreisam gemeinnützige GmbH.

Ansprechpartner:
Franco Lacerti, Fachwirt für Organisation und Führung im Sozialwesen, exam. Altenpfleger
Verwaltung: Jutta Gänsler, Groß- und Einzelhandelskauffrau
Telefon: 0761/4 55 77 84
Sprechzeiten: Montag - Freitag, 8:30Uhr-11:30Uhr und nach Vereinbarung


Hauptgeschäftsstelle DREISAM
Sozialmedizinische Pflegebetriebe gGmbH
Zähringer Straße 46
79108 Freiburg

Telefon0761 38765-0
E-Mail

Unter der Trägerschaft von

Rückrufservice